FOOD
»Sky is the limit – und was ist mit der NASA?« (Beginner)
 
›Net activities & screen advertising‹ hatte sich n.a.s.a.2.0 als Mission auferlegt. Schon 1998 aus dem Scholz & Friends Network ausgegründet, ging der Höhenflug als Kreativagentur bis in die Top 10 verschiedener Kreativ-Rankings. Mit reichlich Preisen von Hamburg aus durch das Netz reisen.
 
Markenbildung und Markenführung im Internet: 2 Jahre war ich als Nasanaut an Bord.
 
FOOD | 2000 | IGLO
»Manchmal muss man als Texter aus dem Nichts das Richtige schaffen.«
 
Als Verona Poth noch Feldbusch hiess und sich noch nicht um ihr eigenes Kleines, sondern um Blubb-Spinat-Minis von Iglo kümmerte, war es schwierig, ihr als Texter die richtigen Worte in den Mund zu legen – es gab weder persönliche Termine, noch ausreichendes Bildmaterial.
 
Für die Produkteinführung enstanden diverse zielgruppenaffine Spiele in Flash, die über einen längeren Zeitraum Awareness für die Marke generierten.
 
FOOD | 2000-2001 | COCA-COLA
»Bitte, bitte, bitte, gebt endlich die diesjährigen Termine für den Coca-Cola Weihnachts-Truck bekannt!«
 
Die stärkste Marke der Welt hat eine riesige Anhängerschar. Als Halter des Online-Etats hatten wir bei n.a.s.a.2.0 nicht nur viel damit zu tun, die Fans im Sinne der Unternehmensphilosophie zu betreuen, sondern auch mit dem Newsletter zu infotainen und mit saisonalen Specials im Netz zu unterhalten. Und dann starb auch noch Melanie Thornton.
 
FOOD | 2000-2001 | UNILEVER
»Cliff nahm die Gelegenheit wahr, einigen deutschen Businessmännern unsere Website darzustellen. Sie schienen durch das Design und den Inhalt wirklich sehr beeindruckt zu werden. Einer von ihnen - ein Gehilfe - gab uns sogar einen silbernen Preis für Betäubendesign. Sie sehen, wir sind sehr zügig und erfolgreich in Deutschland.«
 
Bifi dreht seine Werbespots bekanntlich immer bei den Jungs von Zomtec. Deren Firmenwebsite zu betreuen und sie dann auch noch virtuell nach Deutschland zu bringen, war das Beste was einem Texter passieren kann.
 
Markenführung, über die man richtig lachen konnte www.zomtec.com (leider mittlerweile offline)
 
FOOD | 2000-2001 | MASTERFOODS
»Music makes the people come together« (Madonna)
 
Den Relaunch von twix.de unter dem Motto It‘s all in the mix gestaltete n.a.s.a.2.0, der Agenturphilosophie entsprechend, komplett in Flash. Jede Menge Sound und Bewegung rund um Musik, DJ-Culture und natürlich den Schokoriegel.
 
Präsentiert von einem virtuellen Host, ein weiblicher DJ: DJane Melody. Um diese Lady möglichst lebendig mit dem User interagieren zu lassen, musste ihr einiges an Emotionen eingehaucht werden..
 

Informationen: Bilder mit der Mouse abtasten
Hilmar Bender - Text und Konzeption - CV.pdf - Kontakt